Wir vier sind Zwoaraloa

Über uns Zwoaraloa

Zwoaraloa - das sind wir: 4 Holledauerinnen, die sich auch als Zipfel-Rock-Band bezeichnen.

Allerdings spielen wir keinen Rock, der Name bezieht sich auf die bunten Zipfelröcke (ein wenig hexenmäßig) mit denen wir, zusammen mit Dirndlbluse (bayrisch), Mieder (mittelalterlich) und zwei verschieden-farbigen Schuhen (Zwoaraloa halt) aufzutreten pflegen.

Unsere Wurzeln haben wir „2raloa“ eindeutig in der Volks- und Wirtshausmusik, doch wir verirren uns auch gern mal in klassische Gefilde, singen Couplets und Gstanzl, driften schon auch mal in die Schrammelwelt ab und lassen manchmal sogar afrikanische Klänge ertönen.

Immer aber sind wir bayrisch, lustig und - man wirds nicht glauben - harmonisch. In unseren Texten, aus dem prallen Leben gegriffen, nehmen wir allzu gern männliche aber auch weibliche Untugenden aufs Korn und so ergibt sich aus dem Ganzen ein bayrisches Musik-Kabarett, bei dem sich die Männer im Publikum mindestens genauso amüsieren wie das anwesende weibliche Geschlecht.

Kommentar eines Zuschauers nach einem Konzert:
"Eitz habts uns gscheit ei-g’soaft und rasiert, aber weh do habts uns koa breckl."

Daheim sind wir in Niederbayern am nördlichen Rand der Holledau und mittendrin in Bayern.

Als wir vier, Brigitte, Angelika, Heidi und Petra, 1996 zu singen anfingen, ahnte keine von uns, in welche Richtung das gehen würde. Wir sangen bei Hoagärten alte, lustige Lieder und mussten leider feststellen, dass es so gut wie kein lustiges bayrisch-weibliches Liedgut gab. (Die Frauen früher hatten halt früher keine Zeit und wenig Grund zum Lachen und Singen.)

 

Zwoaraloa Buehne
Zwoaraloa Schuhe
Zwoaraloa singt
Zwoaraloa_Hoagarten

 

 

 Auch im Fernsehen waren wir schon mal. Hier als Videobeispiel: Midlife Crises

 

 

 

 

 

 

embed video plugin powered by Union Development